Braucht ein Blog Facebook und co?

Diese Frage geht mir schon länger durch den Kopf. Denn irgendwie werden hauptsächlich die Facebook-Seiten beachtet, nicht der Blog selbst. Ist im Grunde auch nichts schlimmes, nur stört mich manchmal , dass Facebook sich zu verändern scheint. Es wirkt sogar recht zickig.

Was ich damit meine?

Naja, es wird gemeckert, wenn der Autor nicht aus den USA kommt, es wird über Protas gejammert, die nicht ins Idealbild passen und seltsamen Namen haben oder sich unpassend kleiden. Wenn Fleisch gegessen, Bier getrunken oder geraucht wird sowieso. Es werden keine Bücher beachtet, deren Cover keine heißen Typen haben. Diese Liste ist ewig lang. Über solche Dinge hat man sich vor paar Jahren nicht aufgeregt und mir fällt auf, dass das hauptsächlich bei Facebook so ist. Meistens denke ich mir meinen Teil , teils nervt das aber auch. Autor möchte ich heutzutage nicht sein.

Mir würde es reichen, einen Blog ohne Facebook zu führen. Aber da sich die Follower eher auf den Social Plattformen tummeln, ist ein Blog alleine kaum möglich.

Wohin also teilen, wenn nicht Facebook?

Nein, ich schließe die Seite nicht, habe es auch nicht vor, aber ich denke über andere Möglichkeiten nach. Teils wird auf Facebook auch erwartet, dass ständig ein Beitrag kommt, dem komme ich nach wie vor nicht nach und will das auch gar nicht. Denn irgendwann müssen ja auch die Bücher, auf dessen Rezi gewartet wird, gelesen werden. Ich schreibe wie gehabt nur, wenn es was zu erzählen gibt.

Natürlich gibt’s noch Twitter, was eine gute Variation wäre, Instagram oder YouTube . Alles zusammen kostet viel Zeit, die ich nicht investieren kann und möchte. Zur Zeit betreibe ich Instagram nur privat und auf Twitter werden automatisch nur die Beiträge des Blogs geteilt. Aber mal sehen was ich draus mache oder ändere.

Ist ein Blog also ohne Social Media möglich? Ich denke nicht. Wo ich auf Dauer zusätzlich meine Beiträge teile, wird sich in Zukunft zeigen.

Wie handhabt Ihr das?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.