(Rezension) Crush me Tenderly-Wrecked 3: Katie Weber

img_3186-1.jpg

Autor: Katie Weber

Seiten: 348

Format: eBook/Taschenbuch

ASIN: B07TY9XNQN

Erschienen: 6. Juli 2019

 

Klappentext

 

Er bedeutet Freiheit
Harper Campbells Leben besteht seit ihrer Kindheit aus Verzicht und Disziplin. In ihrer Familie dreht sich alles nur um eine Person – ihren kleinen autistischen Bruder Casper. Um ihm eines Tages eine erstrebenswerte Zukunft ermöglichen zu können, greift sie ihren Eltern finanziell unter die Arme und jobbt als Hausmädchen. Als sie von den reichen Prices eingestellt wird, ahnt sie nicht, auf was – oder wen – sie sich damit einlässt. Denn vor allem Easton Price, der älteste Sohn der Familie, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Harper so schnell wie möglich wieder loszuwerden. Doch die junge Frau denkt nicht daran, ihm das Spielfeld freiwillig zu überlassen, lehnt sich gegen ihn auf und blickt so ungewollt aber gleichzeitig voller Faszination hinter seine selbstgefällige, finstere Fassade.

Sie bedeutet Hoffnung
Easton Price ist ein Mistkerl vor dem Herren. Er legt es darauf an, verachtet und gefürchtet zu werden. Zwischenmenschlichen Beziehungen oder Geld sind ihm egal. Nur seinen jüngeren Bruder und seine drei besten Freunde lässt er an sich heran – doch selbst diese niemals zu nah. Denn Easton ist jähzornig und leidet unter unkontrollierbaren Aggressionen. Als Harper Campbell in sein Leben tritt, weiß er sofort, dass er sich von ihr fernhalten muss. Viel zu groß ist die Gefahr, dass diese hübsche, warmherzige Frau seinen harten Panzer knackt. Doch als er eines Nachts einen großen Fehler begeht und einen Mann fast zu Tode prügelt, ist es ausgerechnet Harper, die stets an seiner Seite ist, ihm hilft und unverhofft einen anderen Weg aufzeigt.

Reihenfolge der WRECKED Reihe:
Band 1 – Love me LORDLY – ab 29.06.2018
Band 2 – Hurt me GENTLY – ab 28.09.2018
Band 3 – Crush me TENDERLY – 07.07.2019
Band 4 – Play me VICIOUSLY – Spätsommer 2019
Band 5 – Push me SLIGHTLY – Herbst/Winter 2019

Meine Meinung 5/5 Sternen

Katie Weber hat es wieder einmal geschafft, mich mit ihrem Buch so zu fangen, dass ich es nicht aus der Hand legen wollte. Ich war sofort in der Geschichte drin und wurde nicht mehr los gelesen. Mich haben die Protas begeistert und um den Finger gewickelt. Es machte spaß ihnen zuzusehen, wie sie sich zuerst zofften, dann neckten, sich näher kennenlernten und anfingen sich nahe zu kommen. Denn eigentlich mögen sie sich so gar nicht und kommen aus unterschiedlichen Welten, dennoch sind sie sehr wichtig füreinander, nicht nur gefühlsmäßig. Sich das einzugestehen, ist aber nicht immer einfach und der Weg dahin war sehr emotionsgeladen und voller Funken und Pulver.

Ich mochte beide wirklich sehr und habe diese Geschichte sehr genossen. Je mehr die Hinterründe ans Licht kamen, desto mehr wuchsen mir beide ans Herz. Denn sie verstanden es einfach einen zu unterhalten. Beide waren sehr Charakterstark wodurch ich spritzige, heiße, kraftvolle, aber auch herzliche Momente mit ihnen erlebte. Die erotischen Szenen waren hier etwas mehr, als in den Vorbänden, dennoch waren sie nicht im Übermaß. Auch hier war alles sehr sinnlich und realistisch dargestellt.

Aber nicht nur die Protas selbst haben mich begeistert, sondern auch die Handlung, die wieder einmal sehr emotionsgeladen war, was ich immer sehr gerne mag. Es ist eine sehr explosive, herzliche, aber auch sehr dramatische Geschichte, die einen berührt, aber auch ein paar witzige Dialoge beinhaltet . Ich habe durch das Geschehen , welches sehr flüssig und realistisch rübergebracht wurde mitgefiebert, alles hautnah miterlebt und bildlich vor mir gesehen. Im Vordergrund steht von Anfang an Eastons aggressives Verhalten, welches man mit der Zeit besser zu verstehen lernt und Harpers Verantwortung für ihren Bruder, auch wenn Eastons Problem mehr Beachtung geschenkt wird. Die Autorin hat hier gut recherchiert und brachte die Themen der Geschichte sehr realistisch rüber, wodurch man nah dabei fühlte.

Ich kann diese Geschichte ohne Einschränkung empfehlen. Auch wenn es der dritte Teil ist, braucht man die anderen Teile nicht zu kennen, um dieses Buch zu lesen. Für mich war es eine klare Steigerung zu Teil 1&2. Ich habe diese emotionale, herzliche prickelnde und spritzige Geschichte von Anfang bis ende genossen und freue mich schon auf den nächsten Band. Für mich ist es ein klarer Lesetipp.

 

One Reply to “(Rezension) Crush me Tenderly-Wrecked 3: Katie Weber”

Kommentar verfassen