(Rezension) Der Schneekönig:Dark Fairytale; Eyrisha Summers

img_4164

Rezensionsexemplar

 

Autor: Eyrisha Summers

Seiten: 430

Format: Ebook

ISBN:1695121287

Erschienen: 30.September 2019

 

Klappentext

 

„Willkommen im Reich des Schneekönigs, Prinzessin! Erwarte keine Rettung, erwarte keinen Prinzen, denn es wird nur Dunkelheit sein, die du empfangen wirst.“ Im hohen Norden, so sagen es alte Geschichten und Fabeln, lebt eine wunderschöne Frau, deren Herz so eisig ist, dass alles Lebendige in ihrer Nähe erfriert. Es ist die Schneekönigin, deren kaltes Reich dort liegt, wo Eis und Schnee die Macht haben … Doch ihr, die ihr dieses Buch in Händen haltet, euch sei kundgetan, dass sich hinter der Maske aus Kälte und Eis in Wahrheit ein Mann verbirgt. Und dieser will nur eines: Rache! Seine Feinde schickt er in den Käfig, um einen Kampf auf Leben und Tod zu bestreiten und genau dieses Schicksal droht auch Eona und ihrem Zwillingsbruder Derek. Nur einer der beiden wird nach dem Willen des Schneekönigs die Arena lebend wieder verlassen. Doch warum schafft die junge Frau es nicht, ihren Entführer und Peiniger zu hassen? Warum schlägt ihr Herz in seiner Nähe so viel schneller? Und aus welchem Grund spürt sie hinter der frostigen Fassade dieses Mannes eine unglaubliche Wärme, die sie nicht mehr loslässt?Lasst euch entführen in eine Welt, in der die Kälte regiert und verzaubern von einer Geschichte voller Magie und Liebe …

Quelle: Amazon

 

Meine Meinung 5/5

 

Ich war nie ein großer Fan von Märchenadaptionen, da sie mich nie packen konnten. Trotzdem musste ich es bei diesem buch ein letztes mal versuchen. Und was soll ich sagen, es hat mich gepackt, gefangen und begeistert. Vielleicht lag es daran, weil es einfach anders war. Es lehnt zwar an dem Märchen an, ist aber dennoch eine andere Geschichte die spannend, actionreichen und erotisch ist, somit war es für mich genau die richtige Geschichte gewesen und ich werde bestimmt meine Augen nach weiteren Märchenadaptionen dieser Autorin offen halten. Für mich wurde damit zumindest ein Genre geboren, dass weiterhin eine Chance bekommt.

Was hat mit so gepackt?

Erstmal ist der Stil der Autorin für mich wie gewohnt sehr flüssig und lebendig, wodurch ich mich ohne Probleme in die Geschichte reinversetzen konnte. Dann beginnt die Geschichte gleich spannend und Geheimnisvoll, wodurch ich mich gleich in einen Krimi versetzt gefühlt habe, was bis zum Schluss sehr spannend geblieben ist. In dieser Krimi-Welt kenne ich mich nun mal aus und mag sie sehr gerne. Aber keine Sorge, das eigentliche Märchen kommt trotz Kämpfe nicht zu kurz, wer hier allerdings was rein zartes erwartet, erwartet wirklich zu viel des guten;). Auch das Original ist doch kein zartes Märchen und so passten die spannenden Elemente voller Action hervorragend zu diesem Märchen. Das iTüpfelchen setzte die Autorin dem ganzen auf, indem sie der Geschichte was prickelndes und erotisches gab, was absolut zu der Geschichte passte. Es wirkte weder aufgesetzt noch fehl am Platz und so war es für mich die richtige Geschichte, um abzutauchen. Ich habe das Buch genossen, es hat mich bei Atem gehalten und ich habe mitgefühlt und gelitten. Eine Märchenadaption in der Art habe ich noch nie gelesen und ich hoffe es wird nicht die letzte sein.

Beide Protagonisten hatte von Anfang an was geheimnisvolles und anziehendes an sich, wodurch sie mir bei schnell sympathisch waren. Natürlich ist da erstmal kein Gefühl von Zärtlichkeit und Liebe, sonst wäre es auch etwas unpassend dem original gegenüber, trotzdem spürt man dass da noch mehr als Kälte und Verlangen ist und wartet ab, wann dies zum Vorschein kommt.

Für mich ist dieses Buch eine absolute Empfehlung, gerade, weil es anders  ist. Es ist kämpferisch, spannend und erotisch, dennoch bietet es einem genügend Anlehnungen an das Original, dass man verzaubert wird und die Magie des Märchens spürt. Ich kann die Geschichte also guten Gewissens empfehlen.

3 Replies to “(Rezension) Der Schneekönig:Dark Fairytale; Eyrisha Summers”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.