SuB Sonntag- Miss Antonia und die schöne seiner Lordschaft

img_3049.jpg

 

Da ich bisher schon Bücher der Autorin gelesen hatte, die mich begeisterten, was vor allem auf “ Das Waisenmädchen und der Lord“ zutrifft, musste ich auch dieses kaufen.

Das Cover gefiel mir besonders gut, es hat so was zartes und schönes, auch wenn ich kein Coverkäufer bin. Aber auch die Zeit der Regency, in der das Buch spielt, fasziniert mich jedes mal aufs neue und die Autorin hat eine besondere Art, dies rüberzubringen. Eigentlich ist es ja eine sehr steife Zeit, aber Laura Gambrinus schafft es, diese zeit etwas aufzulockern und einen zu fangen. Ich bin sehr gespannt drauf, es zu lesen.

Und darum gehts:(Quelle: Amazon)

Englands Südküste, 1825Antonia Elridge wächst zusammen mit den Söhnen des Viscounts Wilderforce auf. Obwohl sie nur die Tochter des Verwalters ist, wird die unbeschwerte Freundschaft der Kinder geduldet. Mit dem Eintritt ins Erwachsenenalter entwickelt sich jedoch eine starke Rivalität zwischen den ungleichen Brüdern. Geoffrey spürt, dass sich Antonia zu seinem jüngeren Bruder Darius hingezogen fühlt, aber auch er selbst hat Gefühle für sie entwickelt. Um über seine unerwiderte Liebe hinwegzukommen, nimmt er an einer Expedition nach Ägypten teil. Doch als er sieben Jahre später zurückkehrt, werden vergessen geglaubte Erinnerungen und die alte Rivalität zu seinem Bruder wieder wach. Aber wie steht die noch immer unverheiratete Antonia heute zu Darius? Kann Geoffrey das Herz der lebensfrohen jungen Frau vielleicht doch für sich gewinnen?Dass Geoffrey eine Schiffsladung gestohlener Kunstschätze verbirgt, macht die Situation nicht eben einfacher. Er verfolgt damit ein hehres Ziel, aber heiligt der Zweck immer die Mittel?Und was wird geschehen, wenn sein Bruder Darius davon erfährt?

Lassen Sie sich von Laura Gambrinus in eine Welt voll intensiver Gefühle entführen

Habt Ihr es schon gelesen, oder sogar neugierig geworden?

2 Replies to “SuB Sonntag- Miss Antonia und die schöne seiner Lordschaft”

Kommentar verfassen