Vorbereitung zur Buchmesse

Bald ist es wieder soweit und die Frankfurter Buchmesse öffnet ihre Tore. Ich freue mich total alte bekannte, Freunde und neue Gesichter zu treffen, wozu ich bei den meisten nur 1 mal im Jahr die Gelegenheit habe.

img_1433.jpg

Da ich letztes Jahr etwas spät angefangen habe, habe ich dieses Jahr etwas früher mit den Vorbereitungen begonnen. Ich lasse es zwar diesmal ganz entspannt auf mich zukommen und lasse mich treiben, aber ein paar kleine Treffen plane ich dann doch.

Natürlich ist auch mein Buch wieder dabei, in dem jeder Autor festgehalten ist, den ich so treffe. Letztes Jahr hatte ich sogar das Vergnügen Sarah Morgan zu verewigen und das nicht nur mit einer Signatur 😉

 

Dieses Jahr habe ich runde Aufkleber im Gepäck, welche ich signieren lasse. Denn ich werde nur 2-3 Bücher direkt signieren lassen. Ansonsten werden die Aufkleber signiert und ins Buch geklebt.

Das ist die Vorlage. Das Original kommt noch per UPS. Sie sind 10 cm groß, also groß genug für eine signatur

img_4120.jpg

 

Ein Paket mit einer Überraschung ist noch unterwegs, denn darin befindet sich etwas, was ihr nach der Messe gewinnen könnt. Dabei leisten auch die Autoren, die ich treffe einen kleinen Beitrag.

Ansonsten bin ich bereit, denn Messeticket ist laminiert, Hotel brauche ich nicht und Fahrkarte für den Nahverkehr ist spontan besorgt.

img_4121.jpg

 

Dieses jähr bin ich ganz normal als Besucher unterwegs, nicht als Presse 🙂 somit auch ganz entspannt. Vielleicht treffe ich ja den ein oder anderen von Euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.