Zukunft und Ideen

books-3544295__340

 

 

Hallo Ihr lieben,

wie immer mache ich mir im Oktober Gedanken, wie es im nächsten Jahr weitergeht und was davon umsetzbar ist. das habe ich auch dieses Jahr getan. Wer meint, es wäre noch Zeit, naja, es ist immerhin fast November. Natürlich lege ich mich, Wochenende immer nicht ganz fest, etwas variable soll es schon bleiben. Aber kommen wir zu den Plänen.

 

Bücher

book-1840910__340

Ich werde auch in Zukunft meine gelesenen Bücher hier rezensieren, die Auswahl der Bücher   wird in den Genre Liebesroman(und alles was dazu gehört), Fantasy, Thriller und Historik stattfinden. In erster Linie rezensiere ich meine eigenen Bücher. Da ich in verschiedenen Bloggerteams bin, rezensiere ich natürlich auch diese. In Ausnahmefällen rezensiere ich auch Bücher auf Anfrage, da kommt es aber ganz aufs Buch und meine Zeit an. Ich werde keinen weiteren Bloggerteams beitreten, denn etwas Zeit brauche ich auch für mich. Natürlich widme ich mich auch weiterhin meinem SuB, was nicht den Hintergedanken hat, ihn abzubauen, sondern die älteren Bücher zu lesen.

 

Challenge

 

silhouette-1793934__340

Dieses Jahr habe ich an 4 Challenges teilgenommen, wodurch nur eine so wirklich geklappt hat. Das lag natürlich auch an den Rezensionsbüchern, die nicht immer in die Challenge gepasst haben. Trotzdem mag ich die Herausforderung und kann mir ein Jahr ohne Challenge nicht vorstellen. Nächstes Jahr mache ich das etwas anders. Die private Challenge mit Freunden, werde ich auch 2020 beibehalten, alle anderen werde ich bis Dezember überdenken. Ich werde aber definitiv an keiner so großen Challenge mehr teilnehmen.

 

Blog

 

earth-2434001_960_720

 

Der Blog bekommt wieder etwas mehr Aufmerksamkeit. Denn da ich mich beruflich wieder etwas einschränken werde und in ein paar Wochen auf Wunsch wieder Teilzeit arbeiten werde, ist meine Freizeit etwas entspannter und es bleibt etwas mehr Zeit zum schreiben. Diese werde ich auch nutzen, denn ein Blog muss ja nicht nur aus Rezensionen bestehen. Vollzeit passt einfach nicht mehr so ganz in mein Leben, dafür sind mir Freunde, Familie und Hobbys zu wichtig. Gut, dass dies in meinem Beruf auch möglich und umsetzbar ist und mein Chef meiner Bitte nachkam.

Was es dieses Jahr nicht geben wird, ist ein Adventskalender. Es wird zwar etwas Winter-und Weihnachtlich, aber nicht in Form eines Adventskalenders, denn diesen müsste ich schon jetzt planen, wofür mir noch etwas die Zeit fehlt. Aber es wird andere Dinge geben, die auch in Zukunft ihren Platz finden werden. Ideen habe ich zumindest genug, nicht nur für de Weihnachtszeit.

Bisher habe ich alles umgesetzt was ich mir vorgenommen habe, mal sehen wie das in Zukunft klappt. Es wird weiterhin ohne stress weitergehen und mit spass gebloggt, alles andere ist sinnlos. mal sehen , welche Ideen mir sonst noch so kommen, bis das neue Jahr beginnt 😉 Die Facebook-Seite wird auch weiterhin gepflegt, ob weiterhin mit Buchtipp-Links, nur geschriebenen Beiträgen oder auch sonstigen geteilten Beiträgen muss ich mir noch überlegen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.